Gebrauchsanweisung

Benutzung und Pflege der Uhr

Gut zu wissen

  • Achten Sie darauf, dass die Uhr nicht auf einem vibrierenden Element liegt.
  • Lassen Sie Ihre Uhr nicht in der Nähe einer magnetischen Quelle (Magnet, Lautsprecher usw.) liegen.
  • Vermeiden Sie Temperaturschocks und extreme Temperaturen unter 0°C oder über 50°C (Sauna, Dampfbad usw.).
  • Vermeiden Sie die Verwendung von ätzenden oder chemischen Produkten zur Reinigung Ihrer Uhr.
  • Das Leder des Armbandes sollte regelmäßig gelüftet und gereinigt werden.
  • Denken Sie daran, Ihre Uhr nach dem Schwimmen in Süßwasser abzuspülen.
  • Achten Sie darauf, dass die Krone immer in Kontakt mit dem Gehäuse Ihrer Uhr ist.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Uhr über einen längeren Zeitraum unbewegt zu lassen. Nur regelmäßiges Tragen verhindert, dass die Öle im Mechanismus einfrieren.
  • Versuchen Sie niemals, die Uhr selbst zu öffnen.
  • Lassen Sie Ihre Uhr alle 5 Jahre von unserer Werkstatt überprüfen.
  • Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit chemischen Substanzen (Benzin, Verdünner, Parfüm, Klebstoffe, Farben usw.), um eine frühzeitige Beschädigung Ihrer Uhr zu verhindern.

Tun Sie es nicht

  • Ändern Sie das Datum nicht, wenn der Stundenzeiger zwischen 22:00 und 2:00 Uhr steht.
  • Ziehen Sie Ihre Automatikuhr nicht direkt am Handgelenk auf. Nehmen Sie sie vor dem Aufziehen unbedingt ab.
  • Tragen Sie Ihre Uhr nicht bei Kontaktsportarten.
  • Ziehen Sie die Krone niemals heraus, wenn die Uhr unter Wasser ist.

WASSERBESTÄNDIGKEIT

Ihre Uhr wurde sorgfältig geprüft und bleibt wasserdicht, wenn Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beachten:

- Vergewissern Sie sich, dass sich die Krone in ihrer Ausgangsposition befindet, um eine Beschädigung des Mechanismus zu vermeiden. Drücken Sie dazu die Krone vollständig gegen das Gehäuse.

- Betätigen Sie die Krone niemals, wenn Ihre Uhr mit Wasser in Berührung gekommen oder einfach nur nass ist.

Die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr wird durch ein ausgeklügeltes Dichtungssystem gewährleistet. Die Dichtungen sind verschiedenen äußeren Einflüssen ausgesetzt (Schweiß, Temperaturschwankungen, ultraviolette Strahlen, chlor- oder salzhaltiges Wasser, Staub usw.). Auch wenn die Dichtungen ihre Aufgabe perfekt erfüllen, empfiehlt Beaubleu Ihnen, Ihre Uhr alle 5 Jahre in unserer Werkstatt überprüfen zu lassen, um eine Kontrolle der Wasserdichtigkeit durchzuführen.

WIE ZIEHEN SIE IHRE UHR AUF?

Das Aufziehen ermöglicht es dem Uhrwerk, die für das gute Funktionieren Ihrer Uhr notwendige Energie zu speichern.


"Automatisch" bedeutet, dass Ihre Uhr automatisch Energie speichert, wenn Sie sie tragen, indem Sie einfach Ihr Handgelenk schwingen. Ihre täglichen Bewegungen ermöglichen es der Schwungmasse, Drehbewegungen auszuführen, die über ein System von Zahnrädern im Mechanismus die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Uhrwerks erforderliche Energie freisetzen, ohne dass Sie Ihre Uhr von Hand aufziehen müssen.

Wenn Sie Ihre Uhr mehrere Tage lang nicht getragen haben, muss sie manuell aufgezogen werden. Drehen Sie dazu die Krone in Position 0 im Uhrzeigersinn. Sobald der Widerstand zunimmt, ist das Uhrwerk ausreichend aufgezogen. Wenn Sie spüren, dass der Widerstand zunimmt, ziehen Sie die Uhr nicht mit Gewalt auf, da Sie sonst Gefahr laufen, das Uhrwerk zu beschädigen.

STUNDEN & MINUTEN EINSTELLEN

Sie können die Uhrzeit Ihrer Uhr mit der Krone einstellen.


1/ Ziehen Sie die Krone Ihrer Uhr vollständig auf Position 2 heraus, um die Uhrzeit einzustellen.

2/ Drehen Sie die Krone gegen den Uhrzeigersinn und bewegen Sie den Minutenzeiger langsam vorwärts, um ihn bei der gewählten Minute anzuhalten.

3/ Drücken Sie die Krone zur gewünschten Zeit bis zum Anschlag gegen das Gehäuse in Position 0. Die Uhr nimmt sofort ihren Betrieb wieder auf.

Wie man das Datum einstellt

Für das Vitruve Datum Stahl


Drehen Sie die Krone in Position 1, um mit dem Stundenzeiger das Zifferblatt zu umrunden. Nach Mitternacht wird das Datum umgestellt.

Wenn das nicht der Fall ist, wiederholen Sie den Vorgang noch einmal.

Wenn das Datum geändert wird, drücken Sie die Krone in Position 2 und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn, um das richtige Datum einzustellen.

Stellen Sie dann gegebenenfalls die Uhrzeit ein.

Wechseln des Gurtes

Wechseln Sie Ihren Gurt einfach und ohne Werkzeug


Die Armbänder der Uhren der Union Collection sind mit einer Ösenpumpe ausgestattet. So sind sie leicht und ohne Werkzeug austauschbar. Der Vorteil dieser Ösen ist, dass Sie Ihr Uhrenarmband so oft wie Sie möchten wechseln können, schnell und ohne das Risiko, die Mitte Ihrer Uhr zu zerkratzen.

  1. Legen Sie Ihre Uhr flach mit dem Zifferblatt nach oben auf eine ebene Fläche, die nicht rutscht oder kratzt (Tuch oder Handtuch).
  2. Am Ende Ihres Armbands, zwischen den Bandanstößen, sehen Sie den Anstoß, eine kleine, vorstehende Kugel. Sie müssen nur ein wenig Druck nach innen ausüben und schon ist es geschafft. Die Pumpe löst sich auf einer Seite und das Armband löst sich vollständig.

Um Ihr neues Armband anzulegen, legen Sie die Uhr mit umgedrehtem Zifferblatt auf ein Tuch oder Handtuch. Führen Sie eine Seite der Pumpe des Armbands in das entsprechende Loch an der Öse ein, üben Sie dann leichten Druck auf die Öse aus, um die Pumpe zu verkleinern, und schieben Sie sie in das andere Loch. Klicken Sie.
Das Uhrenarmband ist richtig positioniert.

Stellen Sie Ihre Schnalle ein


Wenn Sie Ihre Uhr erhalten, ist die Schließe auf sich selbst zurückgefaltet und nur mit einem Teil des Armbands verbunden. Der Vorteil der doppelten Faltschließe oder des Schmetterlingsverschlusses besteht darin, dass Sie das Armband einmal am Handgelenk einstellen können und das Leder länger hält.

Wenn Sie mit dieser Schnalle nicht vertraut sind, befolgen Sie die folgenden Schritte und führen Sie sie auf einem weichen Stoff oder einer Unterlage aus, um Kratzer zu vermeiden.

Für die richtige Passform


  1. Um die Schnalle zu öffnen, werden zwei Drücker auf beiden Seiten der Schnalle angebracht, die den Rest der Schnalle freigeben, sobald sie zusammengedrückt werden.
  2. Sie haben nun eine Schließe, die aus drei Metallbändern besteht - eines ist bereits am Armband befestigt (C), das mittlere (B) ist das längste Band, an dem sich die beiden Drücker befinden, und schließlich das hintere Band (A), dessen Ende mit dem Beaubleu-Logo graviert ist und sich wie ein Clip öffnen lässt.
  3. Öffnen Sie die kleine Zange, indem Sie Druck auf beide Seiten des Werkstücks ausüben. Da dieses Teil neu ist, kann die Verbindung stark sein.
  4. Schieben Sie dann diesen offenen Clip entlang des Armbands. Stecken Sie die kleine Metallspitze in das Loch, das Ihrer Handgelenksgröße entspricht, und schließen Sie dann die Zange vollständig.

In zwei "Clic" bereit sein

Jetzt, da Ihr Armband Ihre Größe hat, müssen Sie es nur noch in der Reihenfolge falten, dass Teil A über Teil B liegt. Falten Sie dann Teil C über B und achten Sie darauf, das verbleibende Ende des Armbands durch die erste Schlaufe zu führen, und drücken Sie schließlich auf den Clip, bis Sie ein Klicken hören.

Internationale Garantie


Die internationale Garantie gilt für alle Beaubleu-Uhren, die von der Marke Beaubleu Paris oder einem offiziellen Partner verkauft und in allen Ländern zur Inspektion oder Reparatur im Rahmen der Garantie vorgelegt werden.

Gemäß den Anweisungen von Beaubleu Paris führt jede Wartung, Reparatur oder jeder andere Eingriff an Ihrer Uhr, der nicht von Beaubleu Paris oder einem zugelassenen Reparaturzentrum durchgeführt wurde, zum Erlöschen der internationalen Garantie. Darüber hinaus behält sich Beaubleu das Recht vor, die Reparatur oder den Austausch von Teilen zu verweigern, wenn die Beaubleu-Uhr unsachgemäß oder unsachgemäß verwendet wurde.

Wir gewähren für Ihre Uhr eine Garantie von zwei Jahren ab Kaufdatum auf Konformitäts- und Materialfehler, mit Ausnahme des Uhrwerks, für das eine Garantie von 10 Jahren gilt.

Wenn Ihre Uhr während dieser Zeit einen dieser Mängel aufweist, verpflichten wir uns, sie kostenlos zu reparieren. Nach Ablauf der Garantiezeit werden Ihnen die für die Reparatur verwendeten Teile und die Arbeitszeit in Rechnung gestellt.

Um in den Genuss dieser Garantie zu kommen, müssen Sie Ihre Garantiekarte vorlegen, die ordnungsgemäß ausgefüllt, datiert und von Beaubleu unterzeichnet ist. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Beaubleu-Garantiekarte sorgfältig aufzubewahren, denn nur mit ihr ist die Garantie gültig.

Gegebenenfalls empfehlen wir Ihnen, die Uhr zur Inspektion oder Reparatur an den Kundendienst von Beaubleu oder an einen offiziellen Beaubleu-Händler zu schicken.

Wenn Sie Ihre Uhr versenden, empfehlen wir Ihnen, sie sehr sorgfältig zu verpacken und die Sendung bei einem vertrauenswürdigen Transportunternehmen zu versichern, um Zwischenfälle während des Transports zu vermeiden.

Wählen Sie Ihre Währung
EUR Euro

Nous avons réservé votre coup de coeur !

Unsere Kollektion Vitruve ist eine limitierte Auflage. 888 Exemplare werden produziert, um die Qualität und die Ausführung jeder unserer Montagen zu garantieren. Geben Sie Ihre Mailadresse ein und wir reservieren Ihnen Ihren Artikel für 1 Woche.